Thomas Wimmer

Thomas Wimmer ist Geschäftsführer und leitet das Berliner Büro von Hill+Knowlton Strategies. Er ist seit 25 Jahren in der Kommunikations- und Politikberatung für deutsche und internationale Unternehmen und Organisationen tätig und konzentriert sich vor allem auf die Beratungsfelder Corporate & Public Affairs, Stakeholder Relations sowie Akzeptanzkommunikation. 

Vor seiner Zeit bei H+K war er bei der Brunswick Group tätig, einer internationalen strategischen Kommunikationsberatung, zuletzt als Partner. Zuvor arbeitete er insgesamt elf Jahre für Burson-Marsteller mit Stationen in Frankfurt/M., New York und Berlin. 

Thomas verfügt über Beratungserfahrung für Kunden aus zahlreichen Branchen, darunter Medien und Technologie, Consulting, Energie, Chemie, Biotechnologie, Landwirtschaft, Rohstoffe und Bergbau, Sport sowie Verkehr und Infrastruktur.

Thomas ist Gründungsmitglied des „Netzwerk Public Affairs” und in einer Reihe weiterer Organisationen und Netzwerke engagiert. Er hat Beiträge zu Branchenthemen in Fachzeitschriften veröffentlicht und zahlreiche Vorträge und Seminare gehalten. Er hat an der Universität Göttingen, der University of California und der University of Colorado Geschichte, Politikwissenschaft und Amerikanistik studiert.