Frankfurt/Berlin, 30 August 2012

Hill+Knowlton erneut für Online-Kommunikation ausgezeichnet

Bei den diesjährigen International Business Awards wurde Hill+Knowlton Strategies für den erfolgreichen Re-Launch der Nord Stream-Website mit einem silbernen „Stevie“ ausgezeichnet.

Mit der Neuaufstellung der Website zum Ostsee-Pipelineprojekt behauptete sich Hill+Knowlton Strategies bei den International Business Awards in der Kategorie „Website – Energy“ gegen zahlreiche Mitbewerber. Insgesamt beteiligten sich mehr als 3.200 Bewerber aus 50 Ländern an der Ausschreibung. Die Kommunikationsberatung setzte mit der Konzeption und Steuerung der Umsetzung des Re-Launchs von „www.nord-stream.com“ Maßstäbe in der digitalen Kommunikation.
Hill+Knowlton Strategies wurde dieses Jahr bereits mehrfach für Kommunikationsleistungen rund um das Pipelineprojekt ausgezeichnet, unter anderem mit dem EMEA SABRE Award und dem Communicator Award. „Wir sind sehr stolz auf die zahlreichen Preise für unsere Arbeit mit der Nord Stream AG. Sie sind Beleg unserer digitalen Expertise“, so Ernst Primosch, CEO und Chairman der DACH Region bei Hill+Knowlton Strategies.


Hill+Knowlton Strategies ist bereits seit sechs Jahren in unterschiedlichen Kommunikationsdisziplinen für das internationale Betreiberkonsortium der Erdgasleitung tätig. Im Rahmen der Projektkommunikation wurden Stakeholdergruppen aus allen Ostsee-Anrainerstaaten in das umfangreichste europäische Genehmigungsverfahren eingebunden.


Mit den „Stevie“-Trophäen werden seit 2002 erfolgreiche Leistungen und Projekte in der Wirtschaft ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 15. Oktober 2012 im Ritz-Carlton Hotel in Seoul, Südkorea, statt.

Ansprechpartner :

Pressekontakt
Ernst Primosch, CEO
+49 69 97362 38
Lernen Sie die Meinungen und Analysen unserer Seniorberater zu den unterschiedlichen Facetten der Kommunikation und Beratung kennen.