Düsseldorf/Berlin/Frankfurt, 5 Februar 2015

Hill+Knowlton stärkt Standort NRW: Britta Lange wechselt mit Team zu H+K

Mit Britta Lange, 44, als Director baut Hill+Knowlton Strategies am Standort Düsseldorf das Führungsteam weiter aus. Lange leitet seit 1. Februar den Bereich „Industrial Services" und berichtet direkt an CEO Ernst Primosch. Nach dem Umzug in größere Räumlichkeiten im August letzten Jahres setzt sich damit das dynamische und nachhaltige Wachstum der H+K Niederlassung in NRW fort.
Hill+Knowlton stärkt Standort NRW: Britta Lange wechselt mit Team zu H+K
Die Unterstützung potenziert sich in mehrerlei Hinsicht: Lange verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Unternehmenskommunikation und Public Relations. Mit gewachsenen Kundenbeziehungen aus Industrie, Food/Retail und Automotive und langjährig erfahren in der Kommunikation multinational geführter Accounts, zieht es Britta Lange nach mehrjähriger Selbständigkeit zurück zur WPP Group. Frühere berufliche Stationen führten sie zunächst nach Frankfurt zu H+K (1996-2000) und in der Folge zu Burson-Marsteller als Manager Marketing Practice. Von dort ging die Diplom-Kulturwirtin als Communications Manager für Deutschland und Osteuropa zum internationalen Automobilzulieferer Visteon und blieb dem Rheinland seither treu, zuletzt als Co-Gesellschafterin von pr people in Köln.
Ebenfalls von pr people wechseln Isabell Auer, 33, und Nathalie Spanier, 28, zu Hill+Knowlton Strategies nach Düsseldorf.
Isabell Auer wird als Beraterin ihre Spezialitäten Technologiekommunikation, Corporate Communications und interne Kommunikation betonen. Sie bringt umfangreiche Erfahrungen im gesamten Spektrum der Technologiekommunikation und Corporate Communications Prozesse mit. Die B2B-Spezialistin begann ihre Kommunikationslaufbahn nach ihrem Diplom in Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien bei Fink & Fuchs in Wiesbaden. Sensibilisiert in der interkulturellen Kommunikation, berät sie ihre internationalen Kunden mit dem erforderlichen sprachlichen Feingefühl.
Nathalie Spanier steigt ebenfalls als Beraterin bei H+K ein. Sie absolvierte ein Studium in Medienwirtschaft gefolgt von einem Volontariat bei Weber Shandwick in Köln. Anschließend zog es sie ins Sportmarketing. Content Produktion und Pflege für Webseiten unter Typo 3 und Sharepoint zählen genauso zu ihren Aufgaben wie die Kommunikation für ihre Kunden in Social Media, Online- und  Print-Medien. Ihre Online-Expertise und Kenntnisse der Marketing Communications verbindet sie mit Technologieaffinität und Spaß am Event Management.
„Wir freuen uns, mit Britta Lange eine führungsstarke Kommunikatorin mit langjähriger Expertise in der internationalen Corporate & Industrial Communications zu H+K zu holen. Gemeinsam mit Isabell Auer und Nathalie Spanier konnten wir auf einen Schlag drei industrieaffine Kolleginnen für den unmittelbaren Anschub unseres NRW-Arms nach Düsseldorf gewinnen“, so Ernst Primosch, CEO und Chairman der DACH-Region von Hill+Knowlton Strategies. „Unsere These, dass viele Kunden auf räumliche Nähe zu ihren Agenturpartnern setzen, wird am Beispiel dieser Neuzugänge belegt.“
Mehrere Kundenbeziehungen aus international tätigen Unternehmen mit Niederlassungen in Deutschland gehen mit Lange und ihrem Team zu H+K Strategies über.
„Ich bin enorm gespannt darauf, mein Wirken bei Hill+Knowlton 15 Jahre später fortzusetzen, alte und neue Kollegen zu treffen und zum Wachstum des Unternehmens beizutragen. Den hohen Wettbewerbsdruck innerhalb der Agenturszene in NRW sehe in sportlich“, so Britta Lange.
Neben dem Düsseldorfer Büro wachsen auch die H+K-Standorte Berlin und Frankfurt am Main und im Sommer dieses Jahres eröffnet der vierte Deutschlandstandort in München. 

Ansprechpartner :

Pressekontakt
Ernst Primosch, CEO
+49 69 97362 38
Lernen Sie die Meinungen und Analysen unserer Seniorberater zu den unterschiedlichen Facetten der Kommunikation und Beratung kennen.