Frankfurt/São Paulo, 3 Juli 2017

Hill+Knowlton gewinnt globalen Etat von Embraer

Hill+Knowlton Strategies hat sich nach einem hochkompetitiven, mehrstufigen Pitchverfahren den globalen Etat für Embraer gesichert. H+K Strategies ist damit die erste globale Agency of Record für Embraer. Die ambitionierte Kampagne mit einer Laufzeit von einem Jahr wird durch die Entwicklung des globalen Messagings sowie anhand von Marktforschungen in den wichtigsten Ländern das internationale Profil des brasilianischen Konzerns weiter schärfen.
„Wir freuen uns, Embraer als ambitioniertes Unternehmen mit einer Leidenschaft für Innovation und Wachstum unterstützen zu dürfen“, so Ernst Primosch, Executive Chairman der DACH-Region von H+K Strategies. „Mit unserer Kampagne werden wir uns über die Grenzen der traditionellen PR hinaus bewegen, um das Markenbewusstsein deutlich zu stärken“.
„Embraer bietet zahlreiche Lösungen in den Bereichen kommerzielle Luftfahrt, Executive Aviation, Verteidigung und Sicherheit an, die den verschiedensten Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Da wir unsere Geschäftstätigkeit stetig ausbauen, ist es von zentraler Bedeutung, dass unsere Stakeholder weltweit verstehen, wer wir sind und was wir tun“, kommentierte Nelson Salgado, Vice President Institutional Relations bei Embraer. „Wir haben daher ein Agenturnetzwerk gesucht, das über die notwendige Erfahrung sowie die geeigneten Prozesse, Instrumente und Personen zur Unterstützung unserer Kommunikation verfügt – und zwar weltweit. Das Team von H+K Strategies konnte uns mit seiner Kombination aus Wissen, Expertise, Einsatz und Kreativität überzeugen“.
 
Rückfragen beantwortet Ihnen gerne:

Ansprechpartner :

Pressekontakt
Rüdiger Maeßen, CEO
+49 211 987097 55
Lernen Sie die Meinungen und Analysen unserer Seniorberater zu den unterschiedlichen Facetten der Kommunikation und Beratung kennen.