Frankfurt/Berlin/Wien/Zürich, 16 Juli 2015

Hill+Knowlton bringt Group SJR nach Deutschland

Hill+Knowlton Strategies, die führende Agentur für strategische Kommunikation und Markenführung, bringt Group SJR (www.groupsjr.de) auf den deutschsprachigen Markt. Group SJR ist eine vielfach ausgezeichnete amerikanische Spezialagentur für Content Marketing.
Hill+Knowlton bringt Group SJR nach Deutschland
Das 2004 in den USA gegründete Unternehmen Group SJR wurde 2013 von Hill+Knowlton Strategies gekauft und gilt als globale Benchmark in Sachen Content Marketing. Das Unternehmen entwickelt digitale Inhalte, mit denen sich Unternehmensmarken und Produktmarken besser im nationalen und globalen Wettbewerb positionieren können. 

„Content ist das neue Gold im Marketing und in der Kommunikation und mindestens so wichtig wie Big Data. Es ist daher an der Zeit, die Erfolgsgeschichten einer der weltweit besten Content Marketing-Agenturen auch im deutschsprachigen Raum fortzuschreiben“, so Ernst Primosch, CEO von Hill+Knowlton Strategies und Group SJR in der DACH-Region. „Mit der Bündelung von nationalem und internationalem Know-how und Ressourcen sehen wir große Chancen für deutsche Unternehmen, die im globalen Wettbewerb um Aufmerksamkeit stehen.” 

Das Angebot von H+K/Group SJR richtet sich vor allem an Unternehmen, die sich auf das Know-how einer strategischen Kommunikationsagentur verlassen und den nächsten Schritt in Richtung Content Marketing über Audience Development, Digitalen Content und Digital Publishing mit einem erfahrenen und international verankerten Partner gehen wollen. Darüber hinaus zielt es auf Unternehmen, die weltweit am Markt sind und einen Partner benötigen, der für sie Storytelling und Content Publishing mit einem Blick aufs Ganze betreiben kann. 

Gute Inhalte sind für Unternehmen nicht das alleinige Allheilmittel im Kampf um Stakeholder und deren Aufmerksamkeit. Vielmehr geht es darum, auch Herr der Inhalte zu sein, also Herausgeber von „Owned Content“, da klassische Kanäle für Inhalte aufgrund der zunehmenden Beschränkungen bei Shared und Earned Content immer mehr an Bedeutung verlieren.
 
In den USA extrem erfolgreich.
 
Content Marketing hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. So haben nicht nur klassische Medien, sondern auch alle großen sozialen Netzwerke erkannt, dass sich im Kern alles um qualitativ hochwertigen Content dreht. Erst er schafft die Grundlage für die bestmögliche Nutzung von Big Data durch Relevanz bei den präferierten Zielgruppen. Ein Trend, der sich derzeit in Unternehmen fortsetzt. Und während in Silicon Valley die Big Data den Takt angibt, entsteht in New York ein gigantisches Content Zentrum mit tausenden Journalisten. 

Das Konzept, das die Group SJR in den USA so überaus erfolgreich gemacht hat, geht daher über das reine Erstellen von Content hinaus. Es ist intelligenter und fokussiert auf drei strategische Stoßrichtungen: 
 
  • Die Besetzung von Themenfeldern mit erstklassigen und aktuellen Inhalten, geschrieben in der Sprache der relevanten Stakeholder-Gruppen, kontinuierlich und mit hoher Frequenz aktualisiert sowie erstklassige Visuals, Bilder und interaktive Grafiken.
  • Das einfache und schnelle Auffinden der Inhalte im Netz durch die Optimierung der Inhalte für Suchmaschinen (SEO).
  • Stakeholder Targeting, das die relevanten Stakeholder zielgerichtet zu den speziellen Angeboten führt und dort nachhaltig verankert.
„Die von Group SJR entwickelten Content-Plattformen sind im Zuge der aktuellen Weiterentwicklung klassischer PR-Modelle durch Branded Content essenzieller Bestandteil jedes effektiven Kommunikationsmixes“, so Ernst Primosch.
 
Mehr als reines Publishing. Effizienter als ein Newsroom.
 
Group SJR befähigt Unternehmen, Marken und Organisationen durch täglich erscheinende Artikel, ansprechende Texte und fesselnde Bilder dazu, Herausgeber ihrer eigenen Geschichten zu werden. Redakteure, Grafiker und Produzenten von H+K/Group SJR bereiten Themen so auf, dass sie im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen mit den Inhalten traditioneller Medienhäuser bestehen können und platzieren sie bei den relevanten Zielgruppen, einflussreichen Entscheidern und weiteren Stakeholdern und bauen so langfristige Beziehungen zu diesen auf. 

„Group SJR ist darauf spezialisiert, mit erstklassigem Content relevante Stakeholder an Marken, Unternehmen oder Organisationen zu binden. Projekte für internationale Unternehmen dokumentieren, dass der Ansatz von GSJR herkömmlichen Newsroom-Modellen in puncto Kreativität, Verbreitung und Kosten überlegen ist“, sagt Tim Bechtel, Director bei H+K/Group SJR. 

„Content Marketing in Deutschland – ja, das gibt es schon, nicht aber die Kombination aus PR-Power, Targeting und digitalem Storytelling – insbesondere der Fokus auf Influencer Relations ist neu, konsequent und unerreicht. Letztendlich gilt auch hier: Nur wer die Motivation seiner Zielnetzwerke ernst nimmt und hohe Qualität liefert, wird Teil der Gespräche und kann Wirkung entfalten“, so Amos, Head of Creative & Digital bei H+K/Group SJR.
 
Group SJR, seit 2013 ein Tochterunternehmen von Hill+Knowlton Strategies, ist der führende Anbieter von digitalem Content und Audience Development in den USA. Sie wurde 2014 als Content Marketing Agency des Jahres ausgezeichnet. Die Projekte, die Group SJR für weltweit renommierte Unternehmen umsetzt, gelten in der Branche als Best-Practice-Beispiele und Benchmarks.

Ansprechpartner :

Pressekontakt
Ernst Primosch, CEO
+49 69 97362 38
Lernen Sie die Meinungen und Analysen unserer Seniorberater zu den unterschiedlichen Facetten der Kommunikation und Beratung kennen.