Berlin/Düsseldorf/Frankfurt, 12 März 2013

Hill+Knowlton Strategies mit neuem Board Director für Healthcare

Christian Schmuck (41) verantwortet zukünftig den Bereich Healthcare von Hill+Knowlton Strategies in Deutschland. Er folgt damit auf Jutta Brenn-Vogt, die aus persönlichen Gründen nach München zurückkehrt.
Der Arzt und Experte für Marken-Kommunikation wird als Board Director direkt an den CEO & Chairman der DACH-Region, Ernst Primosch, berichten. „Mit Christian Schmuck haben wir einen erfahrenen und anerkannten Berater gewonnen. Mit seinen profunden Kenntnissen in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Social Media ist er prädestiniert dafür, unseren Healthcare-Kunden zu helfen, die neuen Herausforderungen in den Märkten und in der Politik erfolgreich zu meistern", erklärt Primosch.


Nach dem Studium der Medizin in Mainz und Berlin sowie ersten Erfahrungen im klinischen Alltag begann Christian Schmuck seine Kommunikations-Laufbahn bei der Werbeagentur Scholz & Friends in Berlin, wo er zunächst als Kundenberater, dann als Projektmanager und Assistenz der Geschäftsführung im Bereich Unternehmenskommunikation arbeitete.
 
Danach war er knapp drei Jahre als Projektleiter Healthcare- und Pharma-Marketing bei Springer Science & Business Media (BSMO GmbH), einer redaktionellen und technischen Full-Service-Agentur in Berlin, im Bereich der strategisch-konzeptionellen Kommunikationsberatung tätig und entwickelte dort multimediale Kommunikationskonzepte für die führenden Marken und Unternehmen der Medizin- und Pharmabranche.
 
Vor seinem Einstieg bei Hill+Knowlton Strategies verantwortete Christian Schmuck zuletzt als Marketing Manager der HELIOS Kliniken, dem größten privaten Klinikunternehmen in Deutschland, fünf Jahre lang die konzernweite Marken-Kommunikation aller 75 Kliniken sowie die strategische Ausrichtung und operative Führung der Dachmarke. Er bringt Erfahrung in der strategischen Beratung, der Entwicklung und der Kommunikation von Marken aus dem B2B- und B2C-Bereich mit. Zu seinen Agenturkunden zählten zahlreiche Unternehmen der pharmazeutischen Industrie wie Schering, Bayer, Sanofi, Bristol-Myers Squibb oder GlaxoSmithKline, aber auch Marken wie die FAZ, Süddeutsche Zeitung, Planet Internet, Barmer Ersatzkasse, der Grüne Punkt und Kabel 1.
 
Der verheiratete, zweifache Vater freut sich auf seine neue Aufgabe: „Eine renommierte und namhafte Agentur wie Hill+Knowlton Strategies mit ihren vielfältigen Kompetenzen und Services stellt eine äußerst reizvolle Herausforderung für mich dar. Das Netzwerk bietet für die Kunden aus dem Bereich Healthcare einen großen Mehrwert in der Kommunikation und damit eine wertvolle Unterstützung bei der Erlangung ihrer Unternehmensziele“, so Christian Schmuck.

Ansprechpartner :

Pressekontakt
Ernst Primosch, CEO
+49 69 97362 38
Lernen Sie die Meinungen und Analysen unserer Seniorberater zu den unterschiedlichen Facetten der Kommunikation und Beratung kennen.
Erfahren Sie mehr zu unserem gesamten Seniorberater-Team