" />
Berlin/Düsseldorf/Frankfurt, 4 April 2016

André Wigger wechselt zu Hill+Knowlton

Hill+Knowlton baut weiter aus

Aufgrund des nachhaltigen Erfolges am Markt, baut die internationale Kommunikationsagentur Hill+Knowlton Strategies ihr Team weiter aus. So wechselte am 1. April André Wigger (49) als Managing Director zum Unternehmen. Er kommt von der strategischen Kommunikationsberatung Deekeling Arndt Advisors, für die er als Managing Director im Bereich Corporate & Public Affairs sowie als Leiter des Büros Frankfurt tätig war. Hill+Knowlton baut damit seine strategische Kompetenz vor allem in den Bereichen Reputation und Change Management (People & Purpose) sowie im Krisen- und Issues-Management weiter aus. André Wigger wird vom Hill+Knowlton Standort in Frankfurt am Main aus beraten.

 
André Wigger wechselt zu Hill+Knowlton
Für Deekeling Arndt Advisors hat André Wigger international tätige Großunternehmen und Mittelständler bei erfolgskritischen Projekten beraten. Dazu zählen Reputationskrisen, Restrukturierungen und interne Veränderungsprojekte ebenso wie Unternehmenspositionierungen, CEO-Wechsel und die Organisationsberatung für Kommunikationsabteilungen.
 
Zuvor arbeitete André Wigger mehrere Jahre lang als Managing Director bei der Agentur Burson-Marsteller, die wie Hill+Knowlton zur WPP Group gehört. Dort trug er die Verantwortung für die größte Practice (Corporate & Technology) sowie für das Krisenteam der Agentur in Deutschland. Neben internationalen Beratungs- und Managementaufgaben fiel auch der Aufbau des Crossmedia & Campaigning-Teams für digitale und integrierte Kommunikation in seinen Aufgabenbereich.
 
Ernst Primosch, CEO und Chairman der DACH-Region von Hill+Knowlton Strategies: „Wir freuen uns außerordentlich, mit André Wigger einen führenden Kommunikationsberater in Deutschland für H+K gewonnen zu haben. Er wird unseren Kunden unter anderem in Sachen Reputation und Change Management sowie im Krisen- und Issues-Management perfekt unterstützen und den nachhaltigen Erfolg unserer Beratung fortschreiben.“
 
„Unternehmen in Deutschland haben einen wachsenden Bedarf an hochwertiger strategischer Kommunikationsberatung. Gleichzeitig erwarten sie aber auch, dass Agenturen ihre Konzepte und Strategien operativ umsetzen können – integriert, digital und international“, sagt André Wigger. „Hill+Knowlton verfolgt diesen Ansatz sehr konsequent. Deshalb freue ich mich sehr darauf, meine Erfahrungen und Ideen dort einzubringen und zum weiteren Wachstum der Agentur beizutragen.“
 

Ansprechpartner :

Pressekontakt
Ernst Primosch, CEO
+49 69 97362 38
Lernen Sie die Meinungen und Analysen unserer Seniorberater zu den unterschiedlichen Facetten der Kommunikation und Beratung kennen.